Schlagwort-Archive: Glück

Wann ist es genug?

Geschäftsmann, nachdenklich, Fragezeichen       Das kleine Wörtchen genug

verfolgt mich schon die ganze Woche. Ich bin zur Zeit auf Besuch in Amerika bei meiner Tochter Sabine und meinen Enkeln Jan und Anna. Da hab ich mehr Zeit als sonst zu Hause. Ich stöbere im Internet und komme natürlich auch mit einer total anderen Kultur zusammen als man es gewöhnt ist.  Ich befasse mich auch schon seit längerer Zeit mit dem Thema, mit welchen Personen umgibt man sich, damit man genug Inspiration hat um seine Visionen zu nähren und auch zu verfolgen. Denn eines ist mir sehr wohl klar geworden in meinem Leben, wenn man immer nur Menschen um sich hat, die einem immer wieder sagen was alles nicht geht, wird man auch immer wieder zweifeln.

Aber nun zurück zu dem Wörtchen genug. Ich sehe hier in Amerika, dass die Menschen im Überfluss leben und doch sehr arm sind. Es gibt Menschen die haben ausreichend Geld um zu Leben, Doch wenn man soviel sieht und nie erzogen wurde einfach zu leben, ist es sehr schwer zu erkennen…..was brauche ich wirklich und wann ist es genug. Es gibt natürlich auch reiche Leute in Amerika. Das sieht man an Ihren Häusern.  Meist gehören Ihnen diese Häuser nicht und sind gemietet, da Sie sehr schnell reagieren müssen, wenn Sie an diesem Ort wo Sie sind, keine Arbeit mehr bekommen. Sie reisen einfach Ihrer Arbeit nach. So gesehen sind Sie reicher als wir, da in Österreich jeder Eigentum anhäufen will und dann wenn er es hat, dies meist nur zur Belastung wird, da man es nicht mehr abgeben kann….oder will. Auch wenn in Österreich jemand gekündigt wird, oder die Arbeit keine Freude mehr macht, klammern wir uns daran, als hätten Sie keine andere Chance im Leben mehr. Eigentlich traurig wenn die Perspektive nur bis zur Arbeitsstätte und zurück geht.

Einfacher wäre es sich wieder einmal zu besinnen.

  • Wenn ich einkaufen gehe…..brauche ich das und jenes eigentlich wirklich? (hab mir hier im Outlet vier Paar Schuhe gekauft und damit gerechtfertigt, dass ich bequeme Schuhe brauche…..ein Paar hätte ich wirklich nicht gebraucht…..)
  • Macht mir meine Arbeit noch Spaß?
  • Muss ich soviel Besitz haben, oder geht es auch einfacher?
  • Kann man nicht mit den Ressourcen die uns zur Verfügung stehen umsichtiger umgehen? (Obwohl wenn man sieht wie hier in Amerika mit Ressourcen umgegangen wird, zweifelt man daran ob es etwas bringt wenn wir in Österreich hohe Grenzwerte haben?)

Auf alle Fälle bin ich wieder mal sensibilisiert auf das Wörtchen genug…….versuchen Sie es auch…..es ist auf alle Fälle Wert darüber nachzudenken und auch seinen Kindern ein bisschen mehr Einfachheit vorzuleben.

Freue mich auf Eure Meinung zu diesem Beitrag…..was sagt Ihr dazu?

Eure Renate  (Gründerin von der kreACTIVE Unternehmer)