Teste Dein oberes Limit aus

Hier kommt nun eine Fortsetzung meines Blogs vom oberen Limit!

Es ist unfassbar was alles passiert, wenn man mal die Entscheidung getroffen hat die Vision zu manifestieren. Ich habe bei einer Messe in Wels 5 Tage lang bei einem Impulsvotrag über ein relaxteres Leben als Unternehmer von der Bühne kundgetan, dass wir in zwei Jahren in Spanien überwintern werden und dies mit einem Wohnwagen. Dieser besagte Wohnwagen war noch nicht gekauft, jedoch hatten wir eine genaue Vorstellung wie er aussehen muss.

Eine Woche nach der Messe habe ich den Wohnwagen durch Zufall gefunden und noch am selben Tag war er gekauft. Der Anfang war gemacht. Dann kamen immer wieder die Affen die mir einflüsterten…..Du weißt ja gar nicht ob es dort in Spanien im Winter auch wärmer ist  wie hier in Österreich (übrigens Beitragsbild: diese Blumen blühen Ende Feber) , oder gibt es geeignete Campingplätze und wie hoch ist die Stellplatzgebühr?  Wir bezahlen im Sommer in Kroatien für eine Woche 350.– Kein wirklich günstiges oder sagen wir billiges Angebot.

Wir buchten einen Flug und testeten unser oberes Limit aus. Wenn die Affen zu laut werden und  Deine Glaubensätze zu eindringlich mit Dir kommunizieren, dann unternimm etwas. Wir waren eine Woche in Spanien und haben jetzt ein großartiges Gefühl dafür, wo wir hinkommen.

Wenn es Dir auch  so geht mit Deinen Visionen, dass Du immer wieder Deine Stimmen hörst, dann schaue genauer hin, warum das so ist. 99% aller Sorgen die wir uns machen werden nicht bestätigt. Jedoch nicht zu reagieren wäre der falsche Weg.

Mache eine Liste mit drei Spalten. Links Deine Vision, rechts die Stimmen Deiner Affen. In der Mitte verwandle diese Stimmen in positive Suggestionen. Es ist sehr beruhigend wenn man dies erledigt hat. Ich wünsche Dir große Träume und dass diese für Dich auch in Erfüllung gehen.  Sei aber achtsam was Dein Unterbewusstsein mit Dir macht.

Wie geht es Dir damit. Schreibe mir einen Kommentar.

Deine Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.