Ich habe die einfachste Lösung der Welt!

Geht es Dir auch so, dass Du hunderttausend Sachen erledigen sollst?

Du am Abend dann das Gefühl hast, nichts gemacht zu haben und der Tag ist trotzdem vorbei?

Du schiebst die Dinge die wirklich erledigt gehören vor Dir her und am Ende der Woche machst Du Bilanz und es ist nicht einmal die Hälfte davon erledigt, was Du Dir vorgenommen hast?

In der nächsten Woche beginnt das Spiel dann von Neuem?

Ich habe die einfachste Lösung der Welt!

Ich schreibe jeden Sonntag Abend eine To do Liste ….

Im FB ist jetzt die Frage aufgetaucht ob man sie so nennen soll. Wie sonst bitte?

Wenn wir es nicht erledigen bleibt zuviel unerledigt und der Frust wird noch größer. Das ist ein Teufelskreis. Vorige Woche hatte ich mit einem Geschäftsmann die Diskussion dass es sehr viele Jammerer gibt, bei denen nichts funktioniert. Er hat mir eine tolle Antwort gegeben. Jammerer sind die, denen der Job nicht gefällt. Diejenigen die Spaß an der Arbeit haben jammern nicht. Sie sind auch abends müde, aber Sie haben einfach das Gefühl dass Sie etwas erreicht haben. Wenn Sie ein Hobby ausüben dass Sie lieben, würde Ihnen auch nicht einfallen darüber zu klagen wie schwer alles ist.

In diesem Sinne hinterfragen Sie das was Sie tun. Hören Sie auf, das zu tun was nicht lieben. Schreiben Sie sich ein Liste mit den Dingen die erledigt gehören und arbeiten Sie diese ab. Dinge die Ihnen überhaupt nicht behagen, delegieren Sie. Sie müssen nicht alles alleine machen. Suchen Sie sich jemanden der Ihnen hilft und so wird das Leben leichter.

Hol Dir meine 5er Audio Kollektion unter dem Motto

organisiert – kreativ – aktiv – gewinnbringend

Ja ich will viele Tipps erhalten

Eure Renate

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.